10 Dezember 2013

Creadienstag 103

















Mein Hahnetritt-Pullunder macht nur kleine Fortschritte.
Das liegt daran das ich vorallem an einem Pullover zum 1940s knitting challenge von
By Gum By Golly stricke.

Zurück zum Creadienstag

08 Dezember 2013

Stoffmarkt in Seoul

Wenn ich auf Reisen bin kann ich es mir nicht nehmen Stoffläden aufzusuchen. Einen grossen Stoffmarkt durfte ich diesen Sommer in Taiwan besuchen, Yongle Market in Taipei.
Ich war überwältigt und habe mir 3 Stoffe gekauft, davon ist aber erst eines zu einer Jasmine Bluse von Colette Patterns vernäht worden. In Taipei fand ich viele japanische Stoffe, die ich ja sehr mag.



























Aber was ich in Seoul sah kann ich von der Grösse her gar nicht beschreiben.
Auf über 4 Stockwerken Stoffe. Vor allem ist mir die Menge an Wollstoffen aufgefallen.



















Ich bin lange am Dongdaemun Market zwischen den unzähligen Ständen herumgeirrt.
Im Erdgeschoss sind Stoffbänder, Verschlüsse, Taschen-, Gürtelschlaufen und Knöpfe zu finden.
Da ich zu hause noch genug Stoff zum vernähen habe bin ich mit einer Minibeute nach Hause gekommen:










Jeweils 3 Schulterknöpfe für Strickpullovern.
Und ich wünsche mir schon lange einen Pullover im Marine-Stil, dafür der Ankerknopf.

24 November 2013

Gipfeltreffen

Meine Damen, mein Gipfeltreffen findet in Seoul statt. Aussagekräftige Tragefotos werden folgen. Das Cape hat noch ein Knopfprovisorium, werden nach einer Idee von Frau Sachenmacherin mit Trachtenknöpfen ausgewechselt. Vom Stoffmarkt in Seoul berichte ich nach meiner Rückkehr.
Hier zum Gipfeltreffen.





17 November 2013

Der Berg ruft, am Quartzriss
















































Das Jodel Cape ist fertig!
Ok muss noch die zwei Knöpfe annähen, unter dem Kragen...
 ... und überlege ob ich noch ein Schleifchen stricken soll.





















Hier zurück zu den Bergsteigerinnen

06 November 2013

MMM: Bluse, Hose und Weste


























































































Mein erstes MMM mit allem Selbstgenähtes. Weste habe ich schon vorgestellt. Neu ist die Schluppenbluse, Schnitt Violet von Colette Patterns, da habe ich den Bubikragen weggelassen, den Ausschnitt um ein Knopfloch tiefer geschnitten und eine Art Kravatte  als Kragen angenäht. Die Hose ist Juniper, ebenfalls ein Colette Schnittmuster. Da hatte ich zuvor ein Probemodel genäht in Grösse 8, Bund war viel zu eng. Also schlussendlich eine 10 zugeschnitten. Ich habe dann noch Paspeltaschen und Gürtelschlaufen hingefügt.
Aber jetzt wenn ich die Fotos so sehe werde ich diese drei Teile nicht mehr zusammen anziehen. Die weite Hose, die grosse Schlaufe und eine Karoveste, hmmmm sieht aus wie ein Clown oder als würde ich einen Weiterbildungskurs  "Jonglieren" besuchen.

Meine Damen und Herren bitte hier weiter zur MMM Vorstellung.

29 Oktober 2013

Hahnentrittmuster




















Seit ich bei Mo.ni.kate ihr Kissen im Hahnentrittmuster gesehen habe geht es mir nicht mehr aus dem Kopf.
Das Muster lacht mich jetzt von überall her, ok es scheint ( leider) gerade sehr in Mode zu sein.
Mo.ni.kate hat sogar ein Kleid genäht.

Ich denke einen Pullunder zu stricken. Heute habe ich ein Moodboard erstellt und werde jetzt das Strickmuster ausmessen und durchrechnen. Die Maschenprobe ist schon gestrickt.

Hier die Links zu den Inspirationen:

thesweatshopoflove
pinkchalkstudio
vogueknitting
knittingdaily



Zurück zu CreaDienstag

27 Oktober 2013

Der Berg ruft IV


























Am Wasserfallkamin
Ich habe mit meinem Jodel-Cape die Kuschelroute für Warmduscherinnen gewählt. Nicht so unsere Seilschaftsführerin Frau Sachenmacherin, bitte hier folgen und bewundern.
Ein Blick aus meinem Biwak, die letzten Sonnenstrahlen zum Out-door-Stricken genutzt und den Kragen fertiggestrickt. Ich werde mich jetzt an die Mütze machen.
Meine Damen bitte hier zurück zur Jodelgruppe.

22 Oktober 2013

Held für Krimskrams

















Mein heutiger Held ist diese kleine Holzschatulle für meinen Krimskrams.
Entdeckt in einem Secondhand-Laden.
Madame Roboti macht es heute genau richtig und geniesst das Herbstwetter.


20 Oktober 2013

Kostüm Sew Along 4
























Nix passiert. Jawohl ich kann mich einfach zu keinem Schnitt entscheiden, auch der Stoff sperrt sich vor dem zuschneiden. Deshalb lasse ich das Kostümschneidern erstmals beiseite und warte bis das Schnittmuster mich findet.

Hier zu den fleissigen Kostüm Näherinnen.

17 Oktober 2013

Schluppenbluse

Oh, mein Wunsch nach einer Schluppenbluse, die zu meiner Weste passen könnte, wurde erhört:
Erin von seamstresserin.com hat einen Bow Neck Blouse Sewalong lanciert!
Es gibt keine Zufälle, eine Bluse mit Schleife will zu mir.
























16 Oktober 2013

MMM Weste















































Angetan vom Tweed Run Style musste ich eine Weste haben. Schnittmuster ist Simplicity 7291.
Das Zuschneiden hat gedauert, ich musste auf Musteranschluss schauen.
Jetzt schreit es nach einer weissen Schluppenbluse für darunter, und einem Fahrrad.
Hier weiter zu den Herbst MMM Kreationen.


15 Oktober 2013

Creadienstag no.095 Brosche




























Jetzt noch ein Hobby, neben dem Stricken und Nähen, das Nadelfilzen.
Bei meinem letzten Japanbesuch habe ich ein Buch übers Nadelfilzen von mini Kreaturen gefunden.
Ich glaube das Filzen ist in Japan sehr beliebt, auf alle Fälle war die Auswahl an Büchern und Materialien wie Nadeln und Filzwolle riesig.
Hier ein schöner Blog dazu.
Und mein erstes Filzobjekt ist diese Eulen-Brosche.
Ich wünsche euch allen einen schönen Creadienstag und hier zurück zu den anderen Teilnehmerinnen.

06 Oktober 2013

Der Berg ruft III

Auf unserer Route befinden wir uns heute beim Todesbiwak.

Mein Jodel-Cape entwickelt sich nicht schlecht.













Ok bis zum glatt links Muster und zu den Abnahmen braucht es noch ein Stück.
Und hier weiter zu den Bergdamen.

05 Oktober 2013

Meine 10 Fragen

Meine Damen
Ich habe Sie getaggt weil mir ihre Blogs sehr gut gefallen und ich mehr über Sie erfahren möchte.
Also wenn Sie Zeit und Lust haben meine 10 Fragen zu beantworten, ich würde mich sehr freuen, aber es ist kein Muss.
Die Fragen gehen an:





1. Was war der Auslöser einen eigenen Blog zu schreiben?
2. Wie sieht deine Näh/ Strick- Ecke oder gar Zimmer aus? (Foto)
3. Was liegt gerade auf deinen Nähtisch bzw. in deinem Strickkorb?
4. Machst du bei Knit/ Sew- Alongs mit? Warum?
5. Wie stark inspirieren dich Arbeiten aus anderen Blogs?
6. Bist du eine Perfektionistin?
7. Wenn du eine Idee hast musst du sie sofort umsetzen oder bereitest du dich vor mit ausführlicher Schnittmustersuche, Stoffauswahl und Farbenwahl bist du dir 100% sicher bist das es das perfekte selbstgenähtes oder gestricktes Teil wird?
8. Schon missgeglückte Teile hergestellt, wie gehst du damit um?
9. Arbeitest du an mehreren Projekten gleichzeitig, oder lieber eins nach dem anderen?
10. Findest du dass das selberherstellen von Kleidungstücken deine Sicht auf Mode und dein Kaufverhalten verändert hat?