11 Februar 2013

Stickereien














































Der Sessel vom Flohmarkt, und vom Herr Verlobten in die gemeinsame Wohnung mitgebracht,  kam ohne Sitzpolster und Kissen. Zwecks Gemütlichkeit wurden Kissen genäht und eines bestickt.
Idee und Muster aus dem Buch Sashiko japanisch sticken.

Kommentare:

  1. Das sieht sehr schön aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. wunderwunderschön! ich habe bei den japanischen büchern das gefühl, dass in ihnen ganz viel europäische folklore steckt und auf magische japanische weise runtergebrochen wurde...
    liebste grüße von birgt

    AntwortenLöschen