29 Oktober 2013

Hahnentrittmuster




















Seit ich bei Mo.ni.kate ihr Kissen im Hahnentrittmuster gesehen habe geht es mir nicht mehr aus dem Kopf.
Das Muster lacht mich jetzt von überall her, ok es scheint ( leider) gerade sehr in Mode zu sein.
Mo.ni.kate hat sogar ein Kleid genäht.

Ich denke einen Pullunder zu stricken. Heute habe ich ein Moodboard erstellt und werde jetzt das Strickmuster ausmessen und durchrechnen. Die Maschenprobe ist schon gestrickt.

Hier die Links zu den Inspirationen:

thesweatshopoflove
pinkchalkstudio
vogueknitting
knittingdaily



Zurück zu CreaDienstag

Kommentare:

  1. leichte Gesichtsröte und vielen Dank.
    Ein Pullunder - perfekt im Hahnentritt. Vielleicht finde ich noch irgendwann und irgendwo mein altes Strickmusterheft mit Hahnentritt. Verena war es. Ganz grob weiß ich auch dir Richtung, wo es sein könnte.
    Und Armstulpen hatte ich mir auch schon überlegt, noch etwas anders wie die hier.
    Schwarz weiß sicherlich, oder?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, du wirst staunen, nicht schwarz/weiss sondern dunkelblau und hellblau, wie mutig von mir! Ich denke das Rückenteil uni zu stricken und nur Vorderteil mit Muster. AAAAAAber ich dachte Muster nur bis unter Brusthöhe, dann weiter uni bis Schulter. Irgendwie glaube ich dass das Muster in gesichtsnähe komisch aussieht. Was meinst du?LG ilsebyl

      Löschen
  2. ich denke Muster bis obenhin, tieferer Ausschnitt und den Rand breit stricken. so stelle ich mir gerade einen schwarz weißen Hahnentrittpullunder vor, sogar in mutigem bunt:-)
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah ja das klingt sehr gut, breiter Rand gibt guten Kontrast und dann habe ich das Muster nicht so nah am Gesicht plus tiefer Ausschnitt! Super, vielen Daaaaank! Liebe Grüsse ilsebyl

      Löschen
  3. Bist Du schon dabei? Ich habe nämlich das alte Strickheft mit dem Hahnentrittpollunder. (Ich bin gerade an einer Hahnentrittbluse :)) Gruß Ottilie

    AntwortenLöschen