06 Juli 2016

Me Made Mittwoch Eliana Kleid

Ich trage ein Kleid, was selten vorkommt und ich trage es gern, was noch seltener ist.
Nach dem Rosari Rock bin ich Pauline Alice Schnittmustern treu geblieben und habe das Kleid Eliana ausgewählt.
Da ich mir ein einfaches, luftiges Kleid wünschte, sind die weiten Raglanärmeln und die Taille mit Elastikband oder Stoffband zum Binden ideal.

Ich habe mich fürs Stoffband entschieden, den so bleibe ich flexibel wie stark gerafft ich es an der Taille haben will und auf welcher Höhe, also die natürliche Taille oder lieber etwas tiefer.
Das Schnittmuster sieht zwei Varianten für den Halsausschnitt vor, ich habe die Öffnung für hinten gewählt, aber nicht zum zubinden sondern lieber ein Verschluss mit einem Knopf genäht.
Beim nächsten Eliana Kleid werde ich ganz auf die Öffnung verzichten, den mein Kopf ist klein genug...
Die Ärmel habe ich auch gekürzt, aber den Rockteil verlängert und gefüttert, den der Baumwollstoff ist etwas durchsichtig.
Aus Faulheit habe ich auf die Nahttaschen verzichtet, mit der Ausrede das die bestimmt auftragen. Ich bereue es schon und das nächste Eliana Kleid wird Taschen haben.

Ja ja meine Stoffwahl, simple.































































und zurück zum MMM .